Bild Aktuelles
 

GEMEINDE GESSERTSHAUSEN


Hauptstr. 31
86459 Gessertshausen


Fon: (08238) 30060


E-Mail: info@gessertshausen.de

Internet: www.gessertshausen.de


Öffnungszeiten:

Mo./Mi./Do./Fr. 8 - 12 Uhr
Dienstag 14 - 18 Uhr

  • Lkr-Karte Klein

    Lkr-Karte Klein

Gemeinde Gessertshausen

Gessertsh FotoGessertshausen zählt zu den ersten Siedlungen im Schmuttertal und setzt sich aus den früher selbständigen Gemeinden Deubach, Döpshofen, Gessertshausen, Margertshausen und Wollishausen zusammen. Es erstreckt sich über eine Fläche von 4.134 Hektar und hat etwa 4.200 Einwohner. Die Gemeinde Gessertshausen ist das Tor zur Region Stauden. Sie ist maßgeblich geprägt durch das Naherholungsgebiet des Schmutter- und Schwarzachtales. Mittlerweile ist das Schmuttertal ein ausgewiesenes FFH-Gebiet  mit europaweiter Bedeutung. Ein großer Anziehungspunkt in der Nähe ist die Abtei Oberschönenfeld, ein Zisterzienserinnenklloster, das im Jahr 1211 gegründet wurde. In den ehemaligen Wirtschaftsgebäuden befindet sich das Schwäbische Volkskundemuseum. Gessertshausen liegt im Naturpark Westliche Wälder, einem 1200 m² großem Gebiet westlich von Augsburg. Vor allem für Erholungssuchende, aber auch als Holzlieferant ist das Gebiet von großer Bedeutung für die Region.