Projekt „Rollstuhlgeeignete Gaststätten”

Für Rollstuhlfahrer sind eine selbstbestimmte Freizeitgestaltung und der Besuch von Gaststätten und Restaurants keine Selbstverständlichkeit. Aber auch Menschen mit Behinderung möchten gerne nach einem Einkaufsbummel oder dem Besuch eines Museums einen Kaffee trinken oder eine Mahlzeit in einer Gaststätte einnehmen.

Im Kommunalen Aktionsplan Inklusion zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung des Landkreises wurden Maßnahmen beschlossen, die die Teilhabe von Menschen mit Behinderung fördern sollen. Unter anderem wurde das Projekt „Rollstuhlgeeignete Gaststätten im Landkreis Augsburg“ ins Leben gerufen. Dabei besuchen Menschen, die selbst im Rollstuhl sitzen und damit Experten in eigener Sache sind, Gaststätten, Cafés und Restaurants in unserem Landkreis. Sie testen - mit dem Einverständnis des Gaststättenbetreibers - die Rollstuhleignung anhand einer Checkliste, die sich an den DIN-Normen zur Barrierefreiheit orientiert.

Die wichtigsten Informationen über die Gaststätten, z. B. wie man mit dem Rollstuhl hineinkommt, ob man sich dort aufhalten und auch eine Toilette nutzen kann sind in der nebenstehenden Liste (siehe Downloads) veröffentlicht.

Wichtige Hinweise für Gaststättenbetreiber:

Sie wollen mit Ihrer Gaststätte, Ihrem Lokal oder Restaurant in die Liste aufgenommen werden?
Gerne kommen unsere Audit-Gruppen-Mitglieder auch zu Ihnen.
Für die Testung und bei Bedarf selbstverständlich auch die Beratung zur Verbesserung der Barrierefreiheit fallen für Sie keinerlei Kosten oder Gebühren an. Es entstehen für Sie auch keine Verpflichtungen, bauliche oder sonstige Maßnahmen zur Herstellung oder Verbesserung der Barrierefreiheit in Ihrem Lokal vorzunehmen.

Übrigens: Maßnahmen zur Herstellung oder Verbesserung von Barrierefreiheit werden über verschiedene Förderprogramme unterstützt. Nähere Informationen finden Sie unter https://www.wirtshauskultur.bayern/investitionsfoerderungen/spezielle-foerderprogramme/


Für Gaststätten, die von den Testern als rollstuhlgeeignet bewertet werden, vermitteln wir daneben gerne die Auszeichnung mit dem Signet „Bayern barrierefrei – Wir sind dabei!“ der Bayerischen Staatsregierung.

Nähere Informationen zum Signet finden Sie unter: https://www.barrierefrei.bayern.de/beispiele/zeichen_setzen/index.php


So wurde zum Beispiel 2017 dem Landgasthof Demharter in Zusmarshausen-Wörleschwang das Signet "Bayern barrierefrei - Wir sind dabei!" verliehen. Dieses Signet wird an Kommunen, soziale Einrichtungen, Schulen oder eben auch Restaurants vergeben, um ihren konkreten und beachtlichen Beitrag zur Barrierefreiheit in Bayern zu würdigen. Außerdem zeigt es den Besuchern, dass hier jeder willkommen ist.

Ansprechpartner

Vorname Name Telefon Fax Raum Mail
Eva
Kurdas
Behindertenbeauftragte
(0821) 3102-2491 (0821) 3102-1491 209

Projekt „Rollstuhlgeeignete Gaststätten“

Prinzregentenplatz 4
86150 Augsburg
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 07:30 - 12:30
Do. 14:00 - 17:30