Faire Woche 2021 – der Landkreis Augsburg macht mit

Von A wie Ausstellung bis Z wie Zukunftswerkstatt – im Rahmen der Fairen Woche findet bundesweit eine Vielzahl an Aktionen statt. Organisiert werden sie von verschiedenen Engagierten (z. B. durch Schulen, Supermärkte, Weltläden, Vereine, Cafés) mit dem Ziel, den fairen Handel bekannter zu machen.

In diesem Jahr findet die Faire Woche vom 10. bis 24. September 2021 statt. Unter dem Motto „Zukunft fair gestalten - #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ beschäftigt sie sich mit der Frage, welchen Beitrag der Faire Handel zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und nachhaltigem Wirtschaften leistet. Menschenwürdige Arbeit ist ein Menschenrecht, das sich aus der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der UN-Charta (Artikel 23) ableitet und zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen zählt.

Mehr Informationen zum Jahresthema der Fairen Woche finden Sie unter www.faire-woche.de/die-faire-woche/faire-woche-2021/jahresthema.


Die Faire Woche im Landkreis Augsburg

Auch im Landkreis Augsburg können sich Bürgerinnen und Bürger auf vielfältige Aktionen zum fairen Handel freuen. Ausgerichtet werden die Aktionen zum einen vom Landratsamt Augsburg mit der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Landkreis Augsburg“ und zum anderen von regionalen Kooperationspartnern.

Das abwechslungsreiche Programm zum Download finden Sie ab Ende Juli auf der rechten Seite.

Sie möchten Teil unserer Initiative werden? Dann melden Sie sich bei Anja Fünfer, 0821 3102 2838, [email protected]LRA-a.bayern.de

 

Aktionen zur Fairen Woche