Erklärung zur Barrierefreiheit

 

Der Landkreis Augsburg ist bemüht, seine Website im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen. Rechtsgrundlage sind das Bayerische Behindertengleichstellungsgesetz (BayBGG), die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) und die harmonisierte europäische Norm EN 301 549 in ihrer jeweils gültigen Fassung.

 

Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind nicht barrierefrei:

Einzelne PDF-Formulare, Broschüren und andere downloadbare Dateien sowie einzelne weitere Inhalte sind ggf. nicht barrierefrei. Wir arbeiten daran, die bestehenden Barrieren schnellstmöglich abzubauen.

 

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 7. Oktober 2020 auf Basis einer eigenen Bewertung erstellt.
 

Sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten von www.landkreis-augsburg.de aufgefallen?

Dann melden Sie sich bitte gerne telefonisch, per E-Mail oder per Post bei uns:

Landratsamt Augsburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Prinzregentenplatz 4
86150 Augsburg
Telefon: 0821 3102 0
E-Mail: [email protected]LRA-a.bayern.de


DURCHSETZUNGSVERFAHREN

Im Rahmen eines Durchsetzungsverfahrens haben Sie die Möglichkeit, online einen Antrag auf Prüfung der Einhaltung der Anforderungen an die Barrierefreiheit zu stellen.

 

Kontaktdaten der Durchsetzungsstelle

Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern
Durchsetzungs- und Überwachungsstelle für barrierefreie Informationstechnik
St.-Martin-Straße 47
81541 München

E-Mail: [email protected]bayern.de
Homepage: www.ldbv.bayern.de/digitalisierung/bitv.html