Informations- und Präsentationspavillon „955”
Schlacht auf dem Lechfeld

Am 30. Oktober 2015 wurde der Regionale Informations- und Präsentationspavillon mit einem modernen museumspädagogischen Konzept eingeweiht. Ziel des Museums ist es in drei Zinndioramen mit eindrucksvoller audiovisueller Technologie die Belagerung Augsburgs im Jahr 955 darzustellen und in diesem Zusammenhang die Folgen der Lechfeldschlacht für die deutsche, ungarische und europäische Geschichte zu erklären.