"AUGENBLICKE" Kunstausstellung

Im Rathausfoyer in Zusmarshausen findet nach langer „Corona-Pause“ in der Zeit vom

12.5.2022-30.9.2022 eine Kunstausstellung der Künstlerin Frau Bettina Nölle-Budka statt.  

 

Frau Nölle-Budka malt seit ihrer Kindheit. Malen war immer ein Teil ihres Lebens.

Als Fachbereichsleiterin für Kreatives und Kulturelle Bildung an der VHS Vaterstetten im Osten von München war und ist sie immer in Kontakt mit der Kunst.

Frau Bettina Nölle-Budka wohnt mit ihrem Mann und zwei Kindern seit 1997 im Markt Zusmarshausen, im Ortsteil Streitheim.

 

Mit der Ausstellung „Augenblicke“ möchte sie sich vorstellen und einige Facetten ihrer Malerei zeigen. Neben Aquarellen mit Motiven meist aus der näheren Umgebung werden überwiegend Acrylarbeiten in unterschiedlichsten Techniken gezeigt mit dem Thema Mensch und Blumen.

Sie arbeitet auch abstrakt, liebt Drucktechniken und Zeichnungen und bezeichnet sich selbst als sehr experimentierfreudig.

 

Neben mehreren VHS-Teilnehmerausstellungen (mit der Künstlerin Annette Bartusch-Goger) im Landratsamt Augsburg) stellte sie in Kulturstätten im Landkreis sowie in einer Arztpraxis aus.

 

Die Ausstellung im Rathaus in Zusmarshausen beginnt mit einer

Vernissage am 12. Mai 2022 um 18.00 Uhr.

Interessierte sind sehr herzlich eingeladen.

 

Veranstalter der Ausstellung: „ZUS-Kultur“, Kulturkreis der Marktgemeinde Zusmarshausen Organisation der Ausstellung: Manuela Uhl

"AUGENBLICKE" Kunstausstellung

Startdatum und Uhrzeit: 12.05.2022 18:00
Enddatum und Uhrzeit: 30.09.2022 20:00

Rathaus Zusmarshausen