Bauernmuseum Staudenhaus in Oberschönenfeld

Strohdachhäuser prägten in vielen Ortschaften der Stauden noch zu Beginn des 19. Jahrhunderts das dörfliche Erscheinungsbild. Wegen der hohen Brandgefahr ersetzte man die Dächer aus Roggenstroh allerdings zunehmend durch Ziegelplatten und schließlich verschwand diese einst charakteristische Dachhaut fast ganz. Eines der letzten strohgedeckten Häuser in der Region war in Döpshofen erhalten geblieben und wurde in der 1970er-Jahren nach Oberschönenfeld gebracht.

Ein Besuch im Staudenhaus ist wie eine Zeitreise in scheinbar längst vergangene Tage und bietet die Gelegenheit, neben Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs auch die eine oder andere Kuriosität zu entdecken und sich einen Eindruck vom mitunter beschwerlichen Alltag eines Kleinbauern und Dorfhandwerkers zu verschaffen.

 

Foto: Marcus Merk

Bauernmuseum Staudenhaus in Oberschönenfeld

Startdatum: 21.10.2017 13:00
Enddatum: 22.10.2017 17:00

Organisator/Ansprechpartner : Heimatverein für den Landkreis Augsburg e. V.
Schwäbische Galerie Oberschönenfeld 4
86459 Gessertshausen