Das Abschiedsdinner

Am Beginn steht die Frage, ob und wie man eine jahrelang gepflegte Beziehung, die zur lästigen Pflicht verkommen ist, stilvoll beenden kann. Die Gastgeber laden das überfällige Paar zu einem eleganten Abschiedsdinner ein. Allerdings verläuft der Abend völlig anders als geplant. Nur der Mann tritt zum Besuch an. Die Gastgeber fühlen sich zurecht ertappt, fürchten, man habe den Braten gerochen. Zu spät. Der Gast entlarvt die Absicht, geht, um die Freundschaft zu retten, sofort zum Frontalangriff über mit dem Vorschlag, eine Art Therapiestunde zu absolvieren. Beide Männer steigen in den Ring zu einem gnadenlosen Schlagabtausch, schenken sich nichts, werfen sich alles jahrelang großmütig nicht Ausgesprochene vor, schaukeln sich emotional gegenseitig hoch, unten den Augen der ungläubigen Gastgeberin. Ob aus der Krisis eine Wendung  hin zum Guten erwächst, wird nicht verraten.

Der mit Humor und klugen Pointen gespickte Text und die illustre Besetzung mit dem erstmals in Neusäß auftretenden begnadeten Schauspieler MICHAEL VON AU,  sowie SASKIA VALENCIA und RALF KOMORR sorgen für einen unvergesslichen Abend. Seit der Premiere begleiten Beifallstürme die Aufführungen. „Am Ende erhebt sich das Publikum von den Sitzen und zollt namentlich MICHAEL VON AU, wie auch seinen Mitstreitern großen Respekt für eine extraordinäre Darbietung“. Überall endet das Abschiedsdinner mit Stehenden Ovationen, tosendem Applaus.  

Eintritt:  25 € /   22 €

Das Abschiedsdinner

Startdatum: 31.10.2020 20:00
Enddatum:

Stadthalle NeusäßHauptstraße 26
86356 Neusäß