Familienprogramm in Oberschönenfeld: Kunstbegegnung in der Ausstellung „Stop the World. Terence Carr – Skulpturen aus Holz und Bronze“

Am Sonntag, 19. September um 15 Uhr, findet in der Schwäbischen Galerie eine spielerische Kunstbegegnung für Klein und Groß statt. Oda S. Bauersachs M. A. führt in die Arbeiten des bekannten Künstlers Terence Carr ein. Seine Ausstellung „Stop the World. Terence Carr – Skulpturen aus Holz und Bronze“ zeigt Arbeiten aus zwei Jahrzehnten seines umfangreichen Schaffens, darunter die Skulpturengruppe „United“, für die er 2001 den Kunstpreis des Bezirks Schwaben erhielt.

 

Mit kindgerechten Spielen und abwechslungsreichen Methoden erleben die teilnehmenden Familien eine fantasievolle Begegnung mit abstrakter Kunst. Die anschließende Kreativ-Werkstatt findet in der Remise des Museums statt.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnahme nur mit telefonischer Anmeldung unter (0 82 38) 30 01-0, Kosten: Museumseintritt.

 

(Bildquelle: Terence Carr, Augsburg)

Familienprogramm in Oberschönenfeld: Kunstbegegnung in der Ausstellung „Stop the World. Terence Carr – Skulpturen aus Holz und Bronze“

Startdatum: 19.09.2021 15:00
Enddatum:

Schwäbisches Volkskundemuseum OberschönenfeldOberschönenfeld 4
86459Gessertshausen