Fußfallweg

Eine fast vergessene kleine Wallfahrt sind der „Fußfall-Weg“ und die Kapelle am Klaffenberg beim Kloster Oberschönenfeld. Direkt hinter dem Kloster beginnt der Fußfall-Weg und führt in den Wald hinauf über sieben Stationen bis zur Hubertuskapelle, hoch oben, mitten im Wald auf einer kleinen Lichtung gelegen. Interessantes erfährt man von Chris-tina Weber über die Entstehung, Geschichte und Hintergründe auf dem Stationenweg der sieben Tod-Sünden und über die baulich mehrmals stark veränderte Hubertus-Kapelle. Die Veranstaltung ist nicht für Personen die schlecht zu Fuß sind geeignet. Im Klosterstüble Oberschö-nenfeld kehren wir anschließend ein. Für alle Teilnehmer besteht die kostenfreie Möglichkeit, ab Oberschönenfeld mit der Buslinie 605 nach Gessertshausen / Bahnhof zurück zu fahren.

Treffpunkt: Kloster Oberschönenfeld, vor dem Buchladen
Dauer: ca. 2 Std
Begleitung: Christina Weber
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten. Anmeldung: ReAL West unter 08236 962149, karin.hauber@realwest.de

Fußfallweg

Startdatum: 13.04.2019 14:00
Enddatum: