Kochen mit unseren einheimischen Frühlingswildkräutern

Einheimische Wildkräuter bieten eine wertvolle und wohlschmeckende Ergänzung zu unserem Speiseplan. Ihr hoher naturbelassener Gehalt an Vitaminen, Eiweiß, Mineral-, Bitter- und Gerbstoffen sind wichtig für unsere Gesundheit.

Wir entdecken die Fülle essbarer Wildkräuter und ihren köstlichen Geschmack. Leicht sind sie in unser tägliches Essen zu integrieren. Wie werden die Pflanzen richtig gesammelt, aufbewahrt und verarbeitet? Auch darauf gibt es Antworten.

Zusammen kochen und genießen wir ein 5 - Gänge - Menü mit Getränken. Sie erhalten ein Manuskript mit den Rezepten der von uns zubereiteten Speisen und Getränke. Zum Essen sind auch Ihre Partner*innen herzlich eingeladen.
 

  • Leitung: Ernestine Verdura
  • Mitbringen: Schreibzeug
  • Besonderheit: „Partner*innen-Essen“ (Eine Person nimmt an der gesamten Veranstaltung teil, zum Essen kann eine weitere Person eingeladen werden)
  • Treffpunkt: Umweltzentrum Schmuttertal, Augsburger Straße. 24, Diedorf/OT Kreppen
  • Anmeldung bis Montag 17. Mai unter 08238 300-427 oder [email protected]markt-diedorf.de
  • Kosten: für die Teilnehmer*innen 29 Euro (inkl. 10 Euro für Material) pro Person, zusätzliche Kosten für das Essen der Partner*innen 10 Euro pro Person

 

(Bildquelle: Anna Röder)

Kochen mit unseren einheimischen Frühlingswildkräutern

20.05.2021 18:00 - 22:00

Umweltzentrum SchmuttertalAugsburger Straße 24
86420Diedorf / OT Kreppen