"Rauhnacht"

Eigentlich hat der Höllerbauer Erich mit diversen Tierseuchen und einer irren Großmutter bereits alle Hände voll zu tun. Als seine Tochter Nora in der Silvesternacht verschwindet, steht für ihn fest: im neuen Jahr muss sich einiges ändern. Doch er ist nicht der einzige, der sich viel vorgenommen hat. Auch in der angesehenen Schlottergrubendynastie Röbelreiterer liegen die Nerven blank. Sturmtief Vladimir bringt sibirische Schneemassen, religiöse Fanatiker bereiten sich auf das Ende der Welt vor und langsam fragen sich alle: wo zur Hölle ist eigentlich Nora? (FSK 18)

Wie in seinem Debüt "Da Billi Jean ist ned mei Bua" wirbelt Stefan Leonhardsberger auch in seinem neuen Programm die etablierten Kategorien der Unterhaltung durcheinander. Martin Schmid sorgt als akustischer Bühnenbildner an der Gitarre für den Live-Soundtrack und auch Billi-Jean-Co-Autor Paul Klambauer ist in der Rauhnacht wieder mit von der Partie.

Stefan Leonhardsberger gastiert am Donnerstag, 4. Januar 2018 um 20 Uhr im Festsaal "St. Albert" (Einlass: 19 Uhr).

Karten gibt es im Vorverkauf bei "Mein Buchladen", Papierkiste und den Filialen der Raiffeisenbank Augsburger Land West.

Telefonische Kartenreservierungen sind unter Tel. 08291/8599390 möglich.

"Rauhnacht"

Startdatum: 04.01.2018 20:00
Enddatum:

Festsaal "St. Albert"