Weihnachtsstück „Der Froschkönig“

Wenn die Tage kurz werden und die Nächte lang, dicke Schneemänner in den Gärten lächeln und in den Stuben feine Plätzchen duften, ist endlich wieder Märchenzeit im lauschigen Theaterhaus. - Hossa! Und hier geht´s heiter zu, denn zu Gast ist in diesem Jahr eine Königstochter, die so wunderschön (und so frech!) ist, dass sich sogar die Sonne darüber verwundert. Und dazu? Glitschig grün, brunnenmunter und unverschämt charmant (oder doch eher „voller Charme unverschämt“?): Der Froschkönig höchst persönlich.

„Zu dumm,“ denkt sich die Königstochter, „dass ich so voreilig mit meinem Versprechen war!“ Denn plötzlich hat sie einen frechen Frosch bei sich an der Tafel sitzen, der von ihrer Lieblingspasta speisen und aus ihrem schimmernden Kristallkelch trinken will. Doch als er auch noch in ihr kuscheliges Himmelbettchen steigen möchte, da wird es ihr zu bunt. Und da … äh, hatten wir schon erwähnt, dass die Königstochter nicht nur wunderschön und ziemlich frech, sondern auch gewaltig temperamentvoll ist? So nimmt also die Geschichte ihren Lauf… Und wie das Ganze schließlich endet? Tja, kommt, seht und staunt am Besten selbst, denn ansonsten werdet ihr es wahrscheinlich garnicht glauben …

EUKITEA inszeniert das wohl bekannteste der Grimmschen Märchen auf herrlich unkonventionelle (doch im Wesenskern getreue) und wie immer liebevolle Weise - voll perlendem Humor, herzerquickenden Charakteren und bunt-bezaubernden Bühnenwelten. Ein wundervolles Theatererlebnis für Kinder ab vier Jahren und die ganze Familie.

Spiel: Michael Gleich, Simone Paffrath

Live-Musik und Komposition: Fred Brunner

Puppenbau und Bühnenbild: Michael Gleich und Team

Regie: Stephan Eckl, Giorgio Buraggi

Regieassistenz: Cristiana Vindice

Konzept, Gesamtleitung: Stephan Eckl

 

AUSSTELLUNG und MÄRCHENQUIZ begleitend zum Theaterstück:

„Von singenden Tassen und sprechenden Broten“ Märchen-Ausstellung

In diesem Jahr wird uns für die Ausstellung großzügig Herr Froschkönig zur Seite stehen. Und weil der nämlich ein kleines Schleckermaul ist, dreht sich diesmal alles ums Thema „Speisen in Märchen“. Da geht es - wer hätte es gedacht ;) - ganz schön märchenhaft zu. Tischchen decken sich von Zauberhand, Erdbeeren reifen unter eisigem Schnee und im königlichen Lustgarten schimmern Äpfel aus purem Gold. Ach - und habt ihr schon mal vom „Wasser des Lebens“ gehört?

„Rosiges Porzellantellerchen“ – MÄRCHENQUIZ

Im gemütlichen Theatercafé, zwischen dampfenden Tassen und knusprigen Köstlichkeiten, wartet auch in diesem Jahr ein fröhliches Märchenquiz auf kniffelfreudige Familien. Mit lustigen Fragen rund um das Winterstück und die Ausstellung. Die Quizbögen sind auf den Tischen im Theatercafé und an der Theke zu erhalten.

Alle Termine auf einen Blick: Dezember: So. 03. (PREMIERE) | So. 10. | So. 17. | Di. 26. | Mi. 27. | Sa. 30. Januar: Sa. 6. | So. 7. | So. 14. Beginn jeweils um 16 Uhr

Die Ausstellung, das Theatercafé und die Theaterkasse öffnen um 14 Uhr. Eintritt: 15 Euro / erm. 12 Euro/ Kinder 7 Euro

Karten reservieren: E-Mail: tickets@eukitea.de | EUKITEA Karten-Telefon: 08238/96474396

Kartenvorverkauf: Bei uns im Theaterhaus EUKITEA, im Café Pustet in Augsburg (im Bücher Pustet, Karolinenstraße 12) oder in der Buchecke Diedorf (Hauptstraße 29).

 

Bildquelle: Veronika-Marie Eckl

Weihnachtsstück „Der Froschkönig“

Startdatum: 30.12.2017 16:00
Enddatum:

Organisator/Ansprechpartner : Theater EUKITEA gGmbH
Theaterhaus EUKITEA Lindenstraße 18b
86420 Diedorf