Ausschreibung Landratsamt Augsburg

Möblierung Sitzungszimmer 221

Der Landkreis Augsburg beabsichtigt, die in der beiliegenden Produktbeschreibung beschriebenen Sitzungsstühle und Sitzungstische oder gleichwertige Produkte zu beschaffen.

Zum Angebot sind die in den Anlagen aufgeführten Anforderungen und Bedingungen zu beachten. Die vom Auftraggeber verfasste Produktbeschreibung und Kostenaufstellung ist allein verbindlich. Angebote, bei denen wesentliche Angaben fehlen, können nicht gewertet werden.

Eine Untergliederung in folgende Fachlose wird vorgenommen:

  • Los 1: Stitzungsstühle
  • Los 2: Sitzungstische

Der Landkreis Augsburg behält sich vor, den Auftrag gesamt zu vergeben.

Bitte füllen Sie die beiliegende Produktbeschreibungen und Kostenaufstellungen aus und rei-chen Sie uns diese mit den beigefügten Formularen (Ausschluss Kinderarbeit + Erklärung zur Zahlung von Steuern und Abgaben) unterschrieben und mit Firmenstempel versehen in einem verschlossenen Umschlag bis zum folgenden Termin ein:

Ablauf der Angebotsfrist: 03.07.2019 / 10:00 Uhr

Angebote, die nach Ablauf der Angebotsfrist eingehen, werden nicht berücksichtigt. Das An-gebot senden Sie bitte mit den erforderlichen Unterlagen bis zum genannten Termin an folgende Adresse:

Landratsamt Augsburg
Fachbereich Z1
Herr Schenk
Prinzregentenplatz 4
86150 Augsburg

Der Umschlag ist außen deutlich zu kennzeichnen mit: „Ausschreibung Möblierung Sitzungszimmer 221“

Bei gleichwertigen Angeboten entscheidet das Los.

Der Auftraggeber verfährt angelehnt an die UVgO in der bei der Ausschreibung gültigen Fassung, ohne dass diese Vertragsbestandteil wird. Ein Rechtsanspruch des Bieters auf die Anwendung besteht nicht.

Wir freuen uns, wenn Sie an dem Auftrag Interesse zeigen.

 

Unterlagen: