Dankeschön für 25, 40 und sogar 50 Jahre Dienst

Landrat Martin Sailer überreicht Ehrenzeichen am Bande an langjährige BRK-Mitglieder

 

 

„Ohne unsere Ehrenamtlichen würde es nicht gehen. Ich bin stolz, dass unsere Hilfsorganisationen im Landkreis so gut aufgestellt sind und die vielen freiwilligen Helfer auch über Jahrzehnte hinweg nicht müde werden, in ihrer Freizeit zur Stelle zu sein.“ Mit diesen Worten bedankte sich Landrat Martin Sailer gemeinsam mit Kreisgeschäftsführer des BRK-Kreis verbandes Augsburg-Land, Thomas Haugg, bei den freiwilligen Helfern des BRK für ihre langjährige eh renamtliche Tätigkeit. Bei einer Feierstunde im Land ratsamt verlieh ihnen der Landrat im Namen von In nenminister Joachim Herrmann das Ehrenzeichen am Bande für 25, 40 sowie 50 Jahre Dienst beim Bayerischen Roten Kreuz. 

Für die 25-jährige Dienstzeit beim Bayerischen Roten Kreuz wurden ausgezeichnet: 

  • Ralf Katzenberger aus Bobingen 
  • Andrea Vogg aus Zusmarshausen 
  • Martina Nieß aus Königsbrunn 
  • Karin Mayr aus Kutzenhausen 

 

Für ihre 40-jährige Dienstzeit beim Bayerischen Roten Kreuz wurden ausgezeichnet: 

  • Wolfgang Kraus aus Schwabmünchen 
  • Rita Kaiser aus Kutzenhausen

 

Für ihre 50-jährige Dienstzeit beim Bayerischen Roten Kreuz wurden ausgezeichnet: 

  • Heinrich Kugelmann aus Fischach 
  • Brigitte Bucher aus Zusmarshausen 
  • Leonhard Dankel aus Kutzenhausen 
  • Georg Mayer aus Kutzenhausen 
  • Manfred Seitz aus Ursberg 
  • Matthäus Spengler aus Kutzenhausen 
  • Bruno Fröhlich aus Bonstetten 
  • Agathe Birkner aus Meitingen 
  • Helmut Kerler aus Langweid