50 Krippen und 100 Christbaum-Anhänger

Altbürgermeister Helmut Schuster aus Heretsried spendet handgefertigte Stücke an Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen für Menschen mit Behinderung

Um den Menschen in Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen für Menschen mit Behinderung in der Adventszeit eine kleine Freude zu bereiten, hat Heretsrieds Altbürgermeister Helmut Schuster stundenlang in seiner Schnitzwerkstatt verbracht. In insgesamt rund 150 Arbeitsstunden fertigte er von Hand insgesamt 50 Krippen sowie 100 Sterne, Christbäume, Glocken und Schuhe aus Lindenholz an. Verteilt werden die kleinen Kunstwerke in den kommenden Wochen auf 13 verschiedene Einrichtungen im Augsburger Land und zaubern dort sicherlich den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Lächeln auf die Lippen.