Amt für Jugend und Familie zieht in neue Dienststelle in der Innenstadt um

An Umzugstagen Einschränkungen im Dienstbetrieb möglich

An Umzugstagen Einschränkungen im Dienstbetrieb möglich

Ab Montag, 18. Oktober 2021, steht im Landratsamt Augsburg ein großer Umzug in neu angemietete Räumlichkeiten an. In der Volkhartstraße 4-6, 86152 Augsburg wird künftig das Amt für Jugend und Familie mit seinen sechs Fachbereiche „Pädagogische Jugendhilfe“, „Jugend und Bildung“, „Wirtschaftliche Jugendhilfe“, „Vormundschaft, Beistandschaft, Unterhaltsvorschuss“, „Kindertagesbetreuung“ sowie „KoKi – Frühe Hilfen“ zu finden sein. Es ist zu beachten, dass in den genannten Bereichen persönliche Gespräche nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind. Kostenfreie Parkmöglichkeiten stehen bei einem Besuch der neuen Außenstelle im Hinterhof zur Verfügung. Da diese sehr begrenzt sind, wird allerdings die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Haltestellen „Volkhartstraße“ oder „Staatstheater“) empfohlen. Als Postadresse für die genannten Bereiche bleibt weiterhin das Landratsamt Augsburg, Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg, bestehen. „Ich freue mich, dass wir in der nur fünf Gehminuten von unserem Haupthaus entfernten Volkhartstraße ein Gebäude mit etwa 1.600 Quadratmetern Büroflächen anmieten konnten. Auf diese Weise hat unser Geschäftsbereich, der bisher räumlich auf verschiedene Liegenschaften verteilt war, die Möglichkeit, sich zentral unter einem Dach aufzustellen“, so Landrat Martin Sailer und bittet um Verständnis, falls die Mitarbeitenden der Fachbereiche an den Umzugstagen nur eingeschränkt erreichbar sind.