Ehrenamtliche Wohnberater gesucht

Landratsamt bietet kostenfreie Schulung im Frühjahr 2024 an

Ehrenamtliche Wohnberaterinnen und Wohnberater stehen alten oder behinderten Menschen unterstützend zur Seite und beraten diese, wie sie ihre Wohnung umgestalten können, um trotz körperlicher Einschränkung beziehungsweise Hilfe- oder Pflegebedürftigkeit ein weitgehend selbstständiges Leben führen zu können. Denn oft sind es nur Kleinigkeiten, die das Leben in den eigenen vier Wänden schwermachen: fehlende Haltegriffe im Badezimmer, schwer erreichbare Hängeschränke, Teppiche als Stolperfallen etc. Die Aufgabe von Wohnberatenden ist es vor allem, die bestehende Wohnsituation einzuschätzen, Mängel zu erkennen und Verbesserungsvorschläge zu machen.

 

Der Landkreis Augsburg bietet in Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern und der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung e. V. im Frühjahr 2024 eine kostenfreie, fünfteilige Grundschulung zur Wohnberaterin bzw. zum Wohnberater an. Nach der Teilnahme an den insgesamt fünf Terminen erhalten die Teilnehmenden eine anerkannte Zertifizierung zur ehrenamtlichen bzw. zum ehrenamtlichen Wohnberater. Die Schulung findet am Donnerstag, 22. Februar 2024, und am Freitag, 23. Februar 2024, sowie am Donnerstag, 29. Februar 2024, und Freitag, 1.März 2024, jeweils von 9 bis circa 17 Uhr im Landratsamt Augsburg statt. Darüber hinaus ist am Freitag, 15. März 2024, ab 11.30 Uhr eine Besichtigung des Kompetenzzentrums Barrierefreies Wohnen in München Riem geplant. Fachlich begleitet und koordiniert werden die ehrenamtlich tätigen Wohnberatenden von hauptamtlichen Fachkräften der Wohnberatung des Landkreises Augsburg. Interessierte Personen sollten über einen Führerschein der Klasse B sowie einen eigenen PKW verfügen, da die Beratungen in der Regel in der Wohnung der Ratsuchenden erfolgen. Darüber hinaus sind auch Einsätze der Ehrenamtlichen in der neu errichteten Musterwohnung in Stadtbergen geplant. Die anfallenden Fahrtkosten werden erstattet. „Wohnberaterinnen und Wohnberater geben durch ihre wertvolle Arbeit älteren oder behinderten Mitmenschen ein Stück Selbstständigkeit wieder, das so unbezahlbar ist. Ich hoffe, es finden sich erneut Personen, die Lust darauf haben, sich in diesem Ehrenamt zu engagieren“, so Landrat Martin Sailer.

 

Interessierte, die an der kostenlosen Schulung zur ehrenamtlichen Wohnberaterin bzw. zum ehrenamtlichen Wohnberater teilnehmen möchten, können sich bis Donnerstag, 1. Februar 2024, bei der Wohnberatung des Landkreises Augsburg telefonisch unter 0821 3102 -2705 oder -2707 anmelden.