Kleine Helfer, großer Nutzen

Das Drohnenteam des BRK-Kreisverbands Augsburg-Land stellt im Landratsamt Augsburg seine ehrenamtliche Arbeit vor

Kürzlich war das Drohnenteam des BRK-Kreisverbands Augsburg-Land im Landratsamt Augsburg zu Gast, um seine Arbeit und den vielfachen Nutzen von Drohnen im Bereich des Bevölkerungs- und Katastrophenschutzes vorzustellen. Denn Drohnen sind richtige Alleskönner: Mit ihrer Wärmebildkamera, Funkgeräten, integrierten Scheinwerfern, Lautsprechern sowie der Möglichkeit zur Bildübertragung können sie nämlich unabhängig von der Wetterlage unter anderem bei der Suche nach vermissten Personen, Waldbrandortungen, bei Evakuierungen oder Wasserrettungen wertvolle Unterstützung leisten. Das BRK-Drohnenteam in Gersthofen steht auf Anforderung über die Leitstelle sämtlichen Einheiten mit Sicherheitsaufgaben wie Polizei und Feuerwehren zur Verfügung. „Ich bin sehr dankbar dafür, dass die Mitglieder des Fachdienstes Technik und Sicherheit des BRK-Kreisverbands Augsburg-Land unsere Einsatzkräfte im Bedarfsfall durch ihre wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit unterstützen. Die Drohnen sind ein weiterer wichtiger Baustein für einen gut funktionierenden Katastrophenschutz in unserer Region“, so Landrat Martin Sailer.