Kunstpreis 2021: Landkreis Augsburg verleiht Auszeichnung an Belletristik-Autor Wolfgang Minaty

Würdigung für jahrzehntelanges literarisches Schaffen

Mit der jährlichen Kunstpreisverleihung würdigt der Landkreis Augsburg das kreative Schaffen regionaler Kunst- und Kulturschaffender – von Jahr zu Jahr steht dabei eine andere Ausdrucksform im Vordergrund. Im Jahr 2021 widmete sich die Auszeichnung dem Bereich der Belletristik. Die Fachjury, bestehend aus Prof. Dr. Helmut Koopmann (ehemals am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft der Universität Augsburg tätig), Peter Dempf (Schriftsteller und Gymnasiallehrer am Justus-von-Liebig Gymnasium, Kunstpreisträger im Jahr 2001) und Dr. Helmut Gier (ehemaliger Bibliotheksdirektor der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg), hat sich in diesem Jahr für den Bobinger Schriftsteller Wolfgang Minaty entschieden. Der Kunstpreis ist mit 3.500 Euro Preisgeld dotiert.

 

Wolfgang Minaty, Jahrgang 1947, ist studierter Germanist und Historiker, hat viele Jahre als Redakteur einer überregionalen Tageszeitung gearbeitet und ist aktuell als freier Journalist in München tätig. In seinen Werken setzt sich Minaty unter anderem intensiv mit dem Renaissance-Maler Matthias Grünewald auseinander, der Loreley, Alfred Döblin und der Eisenbahn. Über fast fünf Jahrzehnte hinweg steuerte Minaty zudem hunderte Essays, Glossen, Skizzen, Porträts, Interviews und Reportagen in Zeitschriften und Zeitungen bei. Im Rahmen der feierlichen Verleihung im Unteren Schlösschen in Bobingen sagte Jurymitglied und Laudator Prof Dr. Koopmann über Minatys literarisches Gesamtwerk: „Nichts ist nur so hingeraunt oder hergeflüstert. Minaty hat, worüber er auch schrieb, genau recherchiert, gesammelt, was zum Thema gehörte, und das mit der Sorgfalt eines Wissenschaftlers kommentiert, der sein Wissen verständlich kommunizieren kann, ohne je ins Banale oder Abgeschmackte zu verfallen.“

 

Landrat Martin Sailer, der den Kunstpreis übergab, ergänzte: „Der große Mehrwert, den Schriftsteller wie Sie unserer Gesellschaft bieten, ist ein neuer Blickwinkel auf die größeren und kleineren Details unserer Lebenswirklichkeit.  Beobachter wie Sie, die unsere Welt gedanklich durchdringen und treffend in Worte fassen können, bereichern uns jeden Tag.“ Wolfgang Minaty ist der insgesamt sechste Kunstpreisträger im Bereich Belletristik. Der Kunstpreis des Landkreises Augsburg wird seit 1989 im jährlichen Wechsel in den Kategorien Musik, darstellende Kunst, Belletristik, bildende Kunst zweidimensional und bildende Kunst dreidimensional vergeben.