Kunstraum Landratsamt: Digitale Vernissage mit Werken regionaler Künstlerinnen und Künstler

Fünf Kunstschaffende beteiligen sich an neuem Format

Fünf Kunstschaffende beteiligen sich an neuem Format

Im Rahmen des Projekts „Kunstraum Landratsamt“ wurden die Flure des Amtsgebäudes am Prinzregentenplatz in galerieartige Ausstellungsflächen für die Werke verschiedener Künstlerinnen und Künstler aus dem Landkreis verwandelt. Mit wechselnden Ausstellungen konnten so Begegnungsräume zwischen regionaler Kunst und den Menschen aus dem Landkreis und zugleich die größte Dauerausstellung in der Region geschaffen werden. In einer jährlich stattfindenden Vernissage wurden bislang die neuesten Kunstwerke vorgestellt. „Bei der Umsetzung dieser schönen Veranstaltung schränkt uns in diesem Jahr leider noch immer die Corona-Pandemie ein, sodass wir nicht in geselliger Runde die neuesten Werke der Künstlerinnen und Künstler aus unserer Heimat betrachten können“, bedauert Landrat Martin Sailer.

 

Der „Kunstraum Landratsamt“ verlagert sich deshalb in den digitalen Bereich: Auf einer eigens dafür gestalteten Seite stellen fünf Kunstschaffende, die im Landkreis zuhause sind, ihre Gemälde vor. Die digitale Vernissage steht allen Interessierten ab sofort unter www.landkreis-augsburg-kultur.de/digitale-vernissage offen. Ausgestellt werden die Gemälde von Brigitte Heintze, Andrea Groß, Leo Schenk, Harry Meyer sowie Georg C. Wirnharter. „Ich freue mich, dass wir auf diesem Wege den Umständen zum Trotz einen Ausstellungsort für unsere Künstlerinnen und Künstler schaffen konnten“, so der Landrat.