Landratsamt Augsburg verbessert Online-Terminvereinbarungssystem der Ausländerbehörde

Während der Umstellungsarbeiten am 20. September ist das Buchungssystem zeitweise nicht erreichbar

Vor rund einem Jahr wurde die Online-Terminvereinbarung für Vorsprachen bei der Ausländerbehörde des Landratsamtes in dessen Haupthaus am Prinzregentenplatz in Augsburg eingeführt. Nachdem zwischenzeitlich zahlreiche Praxis-Erfahrungen gesammelt werden konnten, werden nun am Dienstag, 20. September 2022, einige Anpassungen am Terminvereinbarungssystem durchgeführt. Ziel der Optimierungen ist es, Abläufe zu vereinfachen und fehlerhafte Buchungen sowie verlängerte Wartezeiten zu reduzieren. Um dies zu erreichen, wird insbesondere die Verteilung der Zuständigkeiten umgestellt. Hintergrund ist, dass beispielsweise abweichende Namensführungen innerhalb von Familienverbänden in den vergangenen Monaten bei der Terminbuchung immer wieder für Probleme gesorgt haben. Die bisherige Sachbearbeitung nach Nachnamen wird deshalb im Bereich der Umstellung und Erteilung von Aufenthaltstiteln zum 1. Oktober 2022 von einer örtlichen Zuständigkeitsverteilung (nach Wohnort) abgelöst.

 

Während der hierfür notwendigen technischen Anpassungen ist das Buchungssystem am Dienstag, 20. September 2022, zeitweise nicht erreichbar. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, können unmittelbar Vorsprachetermine nach der neuen Gebietsverteilung ab Oktober gebucht werden. Für den Zeitraum bis Freitag, 30. September 2022, können noch bis Dienstag, 20. September 2022, verfügbare Termine nach der bisherigen Zuständigkeitsverteilung (nach Nachname) gebucht werden. Das Landratsamt bittet vorübergehende Unannehmlichkeiten im Zuge der Umstellung zu entschuldigen.