Nach zwei Jahren Pause: Landkreislauf findet am 3. Juli um den Rothsee in Zusmarshausen statt

Traditionslauf startet im Landkreis-Jubiläumsjahr neu durch

Zwei Jahre lang befand sich das Organisationsteam des Landkreislaufs in einer pandemiebedingten Zwangspause. Umso größer ist jetzt die Vorfreude bei allen Beteiligten. Denn endlich gibt es einen festen Termin, den sich alle Laufbegeisterten in der Region Augsburg vormerken können: Am Sonntag, 3. Juli 2022, wird das bekannte Laufevent, wie ursprünglich bereits für 2020 geplant, in Zusmarshausen stattfinden. „Das erfahrene Team des TSV Zusmarshausen Leichtathletik und Triathlon steht bereits in den Startlöchern und auch unsere langjährigen Sponsoren, die Sparkasse Schwaben-Bodensee und die Gesundheitskasse AOK unterstützen uns wieder tatkräftig“, freut sich die Sportbeauftragte des Landkreises, Barbara Wengenmeir. „Da nur einen Tag zuvor der fünfte Zusser Volkstriathlon stattfindet, steht Zusmarshausen an diesem Wochenende ganz im Zeichen des Laufsports.“

 

Landrat Sailer: „Landkreislauf soll für alle attraktiv sein“

Vom Kinderlauf über Nordic Walking bis hin zur Staffel wird alles geboten. „Die genauen Laufstrecken werden wir nach Rücksprache mit den Hilfsorganisationen im Mai präsentieren“, kündigt Landrat Martin Sailer an, „Alle Läuferinnen und Läufer können sich aber schon jetzt auf wunderschön gelegene Routen rund um den Rothsee freuen. Außerdem haben wir auch ein paar Neuerungen im Gepäck.“ Nachdem im vergangenen Sommer alle Laufbegeisterten die Möglichkeit hatten, über eine öffentliche Online-Umfrage an der Weiterentwicklung des Landkreislaufs mitzuwirken und die Verantwortlichen auch gerade mit den Leichtathletik- und Sportvereinen im engen Austausch standen, werden nun in diesem Jahr die ersten Änderungswünsche umgesetzt. So gehen beispielsweise in der Staffel keine Achter-, sondern nur noch Vierer-Teams an den Start. „Auf diese Weise erhoffen wir uns, den Landkreislauf für alle noch attraktiver zu gestalten. Hobbyläuferinnen und -läufer können so leichter Teams bilden und andere Sportbegeisterte zum Mitmachen bewegen“, erklärt der Landrat. Außerdem soll ab diesem Jahr ein buntes Rahmenprogramm mit viel Liebe zum Detail dafür sorgen, dass Teilnehmende und Zuschauende sowohl den Landkreis als auch den ausrichtenden Verein besser kennenlernen können. Alle Informationen zum Landkreislauf finden Interessierte auch online unter www.sportlandkreis.de. Eine Anmeldung wird ab Anfang Mai möglich sein.