Neue Büroleiterin von Landrat Martin Sailer: Sabrina Büchele folgt auf Uli Gerhardt

Schnittstelle zwischen Amtsleitung und Fachabteilungen

Im Büro von Landrat Martin Sailer hat ein personeller Wechsel stattgefunden: Sabrina Büchele ist seit dieser Woche neue Stabsstellenleiterin. Die 26-jährige Verwaltungsfachwirtin tritt damit die Nachfolge von Uli Gerhardt an, der nach elf Jahren in dieser Funktion kürzlich in Pension gegangen ist. Als Büroleiterin ist Büchele unter anderem für die Terminkoordination des Landrats zuständig, bereitet Themen inhaltlich vor und bildet die Schnittstelle zwischen der Amtsleitung und den behördlichen Fachstellen. Außerdem ist sie verantwortlich für das Beschwerdemanagement der Behörde, den Sitzungsdienst, organisiert Bürgersprechstunden und kümmert sich um alle weiteren Belange, die den Landrat betreffen.

Mit den Arbeitsabläufen im Büro des Landrats ist Büchele bestens vertraut: Seit Abschluss ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten im Jahr 2015 war Büchele im Landratsvorzimmer tätig, das sie bis zuletzt leitete. Im vergangenen Jahr absolvierte Büchele die Weiterqualifizierung zur Verwaltungsfachwirtin. „Ich freue mich, dass wir mit Frau Büchele eine Nachfolgerin für die Leitung meines Büros im Landratsamts gefunden haben, die ihren beruflichen Weg in unserem Hause begonnen hat und in vielen Jahren der Zusammenarbeit ihre Zuverlässigkeit und Kompetenz vielfach unter Beweis gestellt hat“, so Landrat Martin Sailer.