Neuer Geschäftsbereichsleiter Jugend, Familie und Bildung im Landratsamt Augsburg

Landrat Martin Sailer begrüßt Alexander Weber

Seit Anfang des Monats hat der Geschäftsbereich Jugend, Familie und Bildung im Landratsamt Augsburg mit Alexander Weber eine neue Leitung. Er folgt damit auf Stefanie Mayr, die im Frühjahr zur Regierung von Schwaben gewechselt ist. In Alexander Werbers Zuständigkeit fallen nun die Fachbereiche „Pädagogische Jugendhilfe“, „Jugend und Bildung“, „Wirtschaftliche Jugendhilfe“, „Vormundschaft, Beistandschaft und Unterhaltsvorschuss“, „Kindertagesbetreuung“ sowie „KoKi – Frühe Hilfen“. Überdies teilt er sich gemeinsam mit Ludwig Elsner die Leitung des Amtes für Jugend und Familie. Landrat Martin Sailer hieß den neuen Geschäftsbereichsleiter herzlich willkommen: „Ich bin mir sicher, Sie werden den Bereich Jugend, Familie und Bildung durch Ihre Arbeit und Ihr Engagement bereichern und freue mich auf die Zusammenarbeit!“

Alexander Weber studierte nach seinem Abitur am Jakob-Fugger-Gymnasium in Augsburg Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg. Nach seinem juristischen Referendariat in Kempten (Allgäu) war er drei Jahre als Rechtsanwalt tätig. Im Mai 2019 ist er dann in den Staatsdienst eingetreten und wurde zunächst drei Jahre als Richter am Augsburger Verwaltungsgericht eingesetzt. Bis zuletzt hat Weber, der mit seiner Familie im westlichen Landkreis wohnt, in dem er auch aufgewachsen ist, zwei Jahre beim Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration in der Kommunalabteilung gearbeitet. 

„Als Familienvater liegen mir die Themen aus den Bereichen Jugend, Bildung und Familie besonders am Herzen, wobei das Wohl der Kinder in unserem Landkreis immer im Mittelpunkt meiner neuen Tätigkeit stehen wird. Ich freue mich darauf, zusammen mit meinem hochmotivierten und engagierten Team gerade auch in herausfordernden Zeiten die Lebensbedingungen der Familien im Landkreis positiv gestalten zu können“, betonte der neue Geschäftsbereichsleiter bei seiner Begrüßung.