Radzählstation am Weldenbahn-Radweg

Die neue Radzählstation im Landkreis Augsburg gibt erste Aufschlüsse über den Radverkehr am Weldenbahn-Radweg

Die neue Radzählstation im Landkreis Augsburg gibt erste Aufschlüsse über den Radverkehr am Weldenbahn-Radweg

Im August dieses Jahres ging die erste Radzählstation im Landkreis Augsburg in Betrieb. Die Station liefert Daten zur Befahrung des Weldenbahn-Radwegs auf Höhe des Bienenparks Neusäß. Das Gerät misst nicht nur die Anzahl der Radelnden, sondern auch deren Fahrtrichtung. Die verlässlichen Zahlen lassen eine Analyse des Radverkehrs zu und geben damit aufschlussreiche Informationen über eine der wichtigsten Fahrradrouten im Landkreis Augsburg.

 

Seit Beginn der Aufzeichnung sind schon mehr als 35.000 Radelnde gezählt worden. Davon waren 52 Prozent in Richtung Neusäß und 48 Prozent in Richtung Aystetten unterwegs. Durchschnittlich rollten 576 Räder pro Tag über die Radzählstelle. Der bisherige Spitzenwert wurde am 5. September mit 1.246 Rädern erreicht.

Die erste Datenauswertung des gesamten Monats September liefert interessante Erkenntnisse zur Befahrung des Weldenbahn-Radwegs. Besonders interessant ist die Betrachtung der Stundenanalyse unter der Woche und am Wochenende im Vergleich. Hier zeigt sich deutlich, dass der Weldenbahn-Radweg intensiv sowohl für den Freizeit- als auch für den Alltagsradverkehr genutzt wird. Unter der Woche ist demnach eine erste Spitze mit ca. 40 Radelnden pro Stunde gegen 8 Uhr zu erkennen, die am Wochenende ausbleibt – ein Hinweis auf die Nutzung als Alltagsradweg zur Arbeit. Der Höhepunkt unter der Woche wird am späteren Nachmittag erreicht. Am Wochenende ist der Anstieg der Kurve deutlich später, dagegen sind insgesamt mehr Radfahrende unterwegs. Hier liegt die Spitze mit über 120 Radelnden pro Stunde ebenfalls am späten Nachmittag.

Weitere Daten sollen in Zukunft dabei helfen, eine genauere und langfristige Analyse des Radverkehrs zuzulassen, um beim Ausbau der Radinfrastruktur ein zuverlässiges Argumentationsmittel zu bieten.

Zusätzliche Informationen und die aktuellen Zähldaten sind auf der Homepage des Landkreises zu finden: www.landkreis-augsburg.de/radzaehlstation .