Sportgala 2023: Ehrungsvorschläge können noch bis 1. Dezember eingereicht werden

Alle Informationen zur Veranstaltung im Internet

Bei der jährlichen Sportgala des Landkreises Augsburg werden verdienstvolle Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen aus dem Vorjahr geehrt. Die nächste Gala findet am 20. April 2023 im Gögginger Kurhaus statt. Noch bis zum 1. Dezember können alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine oder Kommunen Vorschläge einreichen, welche Athletinnen und Athletin im Rahmen der nächsten Ehrungsveranstaltung ausgezeichnet werden sollen.

 

Vorgeschlagen werden können Einzelpersonen und Mannschaften aus dem Landkreis Augsburg, die bei einer Meisterschaft als Mitglied eines Vereins erfolgreich waren, der dem Bayerischen Landessportverband (BLSV) angeschlossenen Fachverband oder dem Bayerischen Sportschützenbund (BSSB) angehört. Das gleiche gilt für Einzelpersonen, die ihren Wohnsitz außerhalb des Landkreises haben, aber Mitglied eines im Landkreis bestehenden Sportvereines sind und unter dessen Namen oder als Mitglied einer Verbandsmannschaft die auszuzeichnende Leistung erzielt haben. Es werden nur solche Meisterschaften anerkannt, die von ordentlichen Mitgliederorganisationen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und seiner Fachverbände sowie des Deutschen Sportschützenbundes oder von einer internationalen olympischen Dachorganisation ausgeschrieben sind. Eine Auszeichnung erfolgt auch für Einwohner des Landkreises Augsburg, die bei der Ablegung des Deutschen Sportabzeichens herausragende sportliche Leistungen erbracht haben.

 

Alle Informationen zur Sportgala 2023 und zur Einreichung von Ehrungsvorschlägen sind unter www.sportlandkreis.de/sportgala zu finden.