Vereinsakademie startet im Landkreis Augsburg

Gezielte Unterstützung für alle, die sich für andere einbringen

Wer sich in einem Verein engagiert, muss sich zunehmend mit komplexen Fragen zu Gesetzeslagen und finanzrechtlichen Vorgaben oder Themen wie Datenschutz und Urheberrecht auseinandersetzen. Auch in anderen Bereichen des Vereinslebens wie bei der Mitgliedergewinnung, der Konfliktbewältigung, der Öffentlichkeitsarbeit oder Integration und Inklusion können sich offene Fragestellungen ergeben.

 

Eine gemeinsame Initiative der Katholischen Erwachsenenbildung Landkreis Augsburg e. V. (KEB), der KEB im Bistum Augsburg sowie des Landkreises Augsburg soll an diesen Punkten ansetzen: Im Rahmen der neugeschaffenen „VereinsAkademie“ können Interessierte bei Vorträgen und Workshops Informationen rund um die zentralen Aspekte der Ehrenamtsarbeit sowie kompetente Unterstützung von Fachreferent*innen erhalten. Die Veranstaltungen werden an wechselnden Orten im Landkreis Augsburg angeboten und bieten eine Möglichkeit zum Austausch.

 

„Wir wollen die Menschen im Augsburger Land dazu ermutigen, sich aktiv in Vereinen zu engagieren und bieten ihnen dafür konkrete Hilfestellungen an. Ich hoffe, dass viele Vereine im Landkreis Augsburg das Unterstützungsangebot annehmen und sich die Vereinskultur auf diese Weise stabil halten und weiterentwickeln kann“, so Landrat Martin Sailer.

 

Bischof Dr. Bertram Meier begrüßt die „VereinsAkademie Schwaben“ als große Chance, den Ehrenamtlichen im Bistum Augsburg neben schon bestehenden pastoralen Angeboten Unterstützung in organisatorischen wie rechtlichen Fragen zu bieten und Medien- wie Sozialkompetenz zu stärken: „Die Bereitschaft, sich für das Wohl aller zu engagieren, bildet eine unverzichtbare Voraussetzung für jede Form menschlicher Gemeinschaft. Dies verdient daher umgekehrt auch die Anerkennung und Förderung durch alle.“

 

Start der „VereinsAkademie Schwaben“ war am 19. September 2020 in Gersthofen mit einem Workshop zum Thema „Social-Media für Vereine – Außenwirkung und Werbung steigern“. Die nächsten Veranstaltungen finden in Wehringen, Meitingen und Königsbrunn statt, sofern es die aktuelle Corona-Lage zulässt. Weitere Informationen zu Inhalten, eventuellen coronabedingten Einschränkungen und Anmeldemodalitäten erhalten Interessierte bei der KEB im Landkreis Augsburg unter Telefon 08230 289103 oder im Internet unter www.keb-landkreis-augsburg.de bzw. auf der Facebook-Seite „VereinsAkademie Schwaben“.