Geringer Anstieg der Arbeitslosenzahlen

Im August ist die Zahl der Erwerbslosen im Landkreis Augsburg im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozent gestiegen und liegt damit bei 3,4 Prozent. 4.943 Menschen waren demnach im August ohne Anstellung, das sind 326 mehr als im Vormonat Juli. „Der Anstieg der Arbeitslosenzahlen ist nicht allein der Corona-Krise geschuldet. In den Sommermonaten stellen wir jedes Jahr einen leichten Anstieg der Arbeitslosenquote fest, da vor allem viele junge Menschen nach dem Ende des Schul- oder Ausbildungsjahres nach einer neuen Stelle suchen“, so Landrat Martin Sailer über die Entwicklung der Arbeitslosenzahlen.