Herausragende Gebäude im Landkreis prämiert

​​​​​​​16 Auszeichnungen beim zweiten Wettbewerb zur Förderung der Baukultur

In diesem Jahr fand der zweite Wettbewerb zur Förderung der Baukultur des Landkreises Augsburg statt. Die 16 Preisträgerinnen und Preisträger wurden am Montag, 9. November 2021, feierlich ausgezeichnet. Ihnen ist es gelungen, herausragende Gebäude in baugestalterischer und nachhaltiger Hinsicht zu realisieren.

 

Der Wettbewerb richtete sich an Architektinnen und Architekten sowie Auftraggebende, die Gebäude im Landkreis Augsburg errichtet, umgebaut oder saniert haben. Beurteilt wurden die Bauwerke hinsichtlich gestalterischer, ökologischer und wirtschaftlicher Gesichtspunkte. Der Wettbewerb war mit insgesamt 20.000 Euro dotiert.

 

Ein Rückblick zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen mit Video und der Vorstellung der Prämierten finden Interessierte unter www.landkreis-augsburg.de/wettbewerbbaukultur. In einer digitalen Broschüre werden dort ebenfalls die Gebäude der Preisträgerinnen und Preisträger ausführlich vorgestellt.

 

Der Wettbewerb findet alle drei Jahre statt und wird somit das nächste Mal 2024 ausgerichtet.