Internationaler Familienbetrieb aus Untermeitingen

Landrat Martin Sailer zu Besuch bei der ikusto GmbH

 

Vor Kurzem konnte sich Landrat Martin Sailer vor Ort ein Bild eines international tätigen Familienunternehmens im Landkreissüden machen. Gemeinsam mit Simon Schropp, Bürgermeister aus Untermeitingen, informierte er sich über die Produkte, das Konzept und die Verfahren der Firma ikusto GmbH.

Der Betrieb, der seinen Firmensitz in Untermeitingen hat, wurde bereits im Jahr 1975 von Theo Frank gegründet. Mit seinem umfangreichen Fachwissen auf dem Gebiet der Kunststoffverarbeitung hat er damals den Grundstein für das erfolgreiche Unternehmen gelegt. Die jetzigen Inhaber, Petra Frank-Haisch und Robert Frank, haben den Familienbetrieb im Jahr 1999 übernommen und führen ihn bereits in der dritten Generation.

2017 erweiterte sich die Firma und baute eine zusätzliche Produktionshalle mit einer Nutzfläche von 1.200 Quadratmetern. Landrat Martin Sailer zeigte sich begeistert über diese Vergrößerung: „Es freut mich sehr, dass sich so erfolgreiche und innovative Unternehmen wie die ikusto GmbH im Landkreis Augsburg angesiedelt haben und so zur positiven Wirtschaftsentwicklung in unserer Region beitragen.“

Die Firma ist ein international tätiges Familienunternehmen und auf die Anfertigung von Kunststoffteilen im Spritzgussverfahren spezialisiert. An insgesamt 24 Spritzgussmaschinen werden von Montag bis Samstag 37 Angestellte im Dreischichtbetrieb beschäftigt. Hauptaufgaben sind die Verarbeitung thermoplastischer Kunststoffe, die Montagearbeit sowie die Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung innovativer Produkte. Somit bedient die ikusto GmbH nationale sowie internationale Wirtschaftsbereiche und Industriezweige. Hierbei zählen unter anderem die Medizintechnik, die Kosmetikindustrie, das Elektrogewerbe oder die Umwelt- und Energietechnik zu den wichtigsten Branchen.