Startschuss für BAföG-/AFBG-Anträge

Der Sommer rückt langsam näher und damit auch der Beginn vieler Aus- und Weiterbildungen. Um Sie bei Ihrem Start in Ihre individuelle Bildungsmaßnahme optimal zu begleiten und die bestmögliche Beratung bezüglich der finanziellen Förderung Ihrer Aus- oder Fortbildung zu gewährleisten, nimmt das Landratsamt Augsburg schon jetzt Neu- und Weitergewährungsanträge für Schüler- und Aufstiegs-BAföG entgegen.

 

Sie möchten Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) beantragen?

 

Wir sind für Ihren Antrag zuständig, wenn ….

  • Sie eine förderfähige schulische Ausbildung absolvieren und
  • Ihre Eltern oder, wenn nur noch ein Elternteil lebt, dieser im Landkreis Augsburg wohnt/wohnen. Sind keine Eltern mehr vorhanden, richtet sich die Zuständigkeit nach dem Wohnsitz des Auszubildenden.

 

oder

 

  • Sie die 12. oder 13. Klasse der Berufsoberschule in Neusäß besuchen.

 

 

Sie möchten Leistungen nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) beantragen?

 

Wir sind für Ihren Antrag zuständig, wenn ….

  • Sie eine förderfähige Fortbildung absolvieren und
  • Sie selbst im Landkreis Augsburg wohnen.

 

Näheres zur Förderfähigkeit Ihrer Aus- oder Fortbildung, Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Gesetzen und die für die Antragstellung erforderlichen Formulare finden Sie auf www.bafög.de und www.aufstiegs-bafoeg.de.

 

Das Landratsamt Augsburg freut sich darauf, Sie bei Ihrer Aus- und Weiterbildung zu unterstützen und berät Sie gerne!

 

Die Kontaktdaten der zuständigen Sachbearbeiter und weitere Infos zur Arbeit des Landratsamtes Augsburgs erhalten Sie auf unserer Homepage: https://www.landkreis-augsburg.de/soziales-gesundheit/soziale-leistungen/ausbildungsfoerderung/.

 

Für die Ausbildungsförderung an Studenten_innen stehen die Studentenwerke als Ansprechpartner zur Verfügung.