Umtausch in EU-Kartenführerschein


Notwendige Unterlagen:

  • 1 biometrisches Lichtbild, das den Bestimmungen der Passverordnung vom 19. Oktober 2007 (BGBl. I S. 2386) entspricht
  • 1 Unterschrift-/Fotoaufkleber
  • Vorhandenen Führerschein im Original
  • Gültiges Ausweisdokument

(Zur Antragstellung ist eine persönliche Vorsprache bei der Fahrerlaubnisbehörde oder Ihrem Einwohnermeldeamt notwendig!)


Entstehende Kosten:
24,00 Euro (Umtausch-Gebühren)
16,00 Euro (Expressbearbeitung)


Direktversand (nur möglich, wenn der Antrag bei der Faherlaubnisbehörde gestellt wird!)

Der neue EU-Führerschein kann zusätzlich gegen eine Gebühr von 4,84 Euro durch die Bundesdruckerei direkt an Sie übersandt werden. Hierfür muss bei der Antragstellung der Originalführerschein bei der Führerscheinstelle vorgelegt werden. Der Originalführerschein wird von der Führerscheinstelle bis zum Erhalt des neuen EU-Kartenführerscheins befristet.

 

Zur Abholung des EU-Kartenführerscheins durch eine bevollmächtigte Person wird benötigt:

  • Vollmacht
  • Gültiges Ausweisdokument des Bevollmächtigten
  • Gültiges Ausweisdokument des Antragstellers/der Antragstellerin
  • Originalführerschein des Antragstellers/der Antragstellerin 

Ansprechpartner/Buchstabenbereich

Umtausch in EU-Kartenführerschein