Koch / Köchin

 

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung beginnt zum 1. September des jeweiligen Kalenderjahres und dauert drei Jahre. Sie besteht aus zwei Bereichen: die betriebliche Ausbildung im Betriebsrestraunt des Landratsamtes Augsburg und die schulische Ausbildung an der Berufsschule 2 in Augsburg.

 

Ausbildungsschwerpunkte

  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern, Arbeitsplanung und Erarbeiten von Menüvorschlägen/Speisekarten
  • Warenwirtschaft
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Anwenden arbeits- und küchentechnischer Verfahren
  • Anrichten von verschiedenen Speisen unter Einhaltung der Hygienevorschriften
  • Zubereiten von pflanzlichen Nahrungsmitteln, Molkereiprodukten und Eiern
  • Herstellen von Suppen und Soßen
  • Zubereiten von Fisch, Schalen- und Krustentieren
  • Verarbeiten von Fleisch
  • Herstellen von Vor- und Süßspeisen, außerdem Anrichten von kalten Platten
  • Herstellen und Verarbeiten von Teigen und Massen

 

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr:    1.068,26 Euro
2. Ausbildungsjahr:    1.118,20 Euro
3. Ausbildungsjahr:    1.164,02 Euro

(Stand: April 2022)

 

Voraussetzungen

Mindestens Qualifizierender Abschluss der Mittelschule

 

Der Landkreis Augsburg bildet zum 1. September 2023 wieder einen Koch (m/w/d) aus. Wir freuen uns über Deine Bewerbung bis 11. Januar 2023. Hier geht’s zur Ausschreibung: https://www.landkreis-augsburg.de/service-amt/karriere/online-bewerberportal/?job=d916d57cb76b24368db917a7f40e0484&jobTitle=ausbildung-zum-koch-mwd