1.000 Bäume für den Landkreis Augsburg

Der Landkreis Augsburg bringt die Gärten zum Blühen

 

Die Stabsstelle Mobilität und Klimaschutz im Landratsamt Augsburg realisiert seit 2016 einmal pro Jahr ein sogenanntes „KANN-Projekt“ (Klimaschutz, Artenschutz, Naturschutz, Nachhaltigkeit), bei dem der lokale Umweltschutz im Fokus steht. In diesem Jahr wurde gemeinschaftlich mit dem Geschäftsbereich Bau- und Umweltrecht und nach Beschluss des Umwelt- und Energieausschusses die Aktion „1.000 Bäume für den Landkreis Augsburg“ ins Leben gerufen, bei der alle Bauherren, die im Jahr 2020 oder bis 1. April 2021 ihr neugebautes Eigenheim bezogen haben und dies dem Landratsamt durch den Nachweis der Nutzungsaufnahme angezeigt haben, mit etwas Glück einen Obstbaum für den Garten des neuen Eigenheimes gewinnen können.

Dabei sollen möglichst Apfel-, Kirsch- und Zwetschgenbäume gepflanzt werden, die für blühende Bienenweiden sorgen, um damit unmittelbar an das LEADER-Projekt zur Erfassung und Erhaltung alter Sorten im nördlichen Schwaben anzuknüpfen.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Sie müssen im Zeitraum von 1. Januar 2018 bis 1. April 2021 Ihr neugebautes Eigenheim bezogen und dem Landratsamt dies durch den Nachweis der Nutzungsaufnahme angezeigt haben.
  • Füllen Sie das Anmeldeformular 1.000 Bäume in der rechten Download-Spalte vollständig aus. Den Nachweis über die Nutzungsaufnahme fügen Sie entweder als Scan oder als Handybild bei. Dieses Dokument wurde bereits vor Bezug Ihres Eigenheimes ausgefüllt und dem Landratsamt Augsburg angezeigt. Es sieht folgendermaßen aus:
  • Senden Sie diese beiden Anlagen anschließend per E-Mail an [email protected]LRA-a.bayern.de
  • Teilnehmen können nur Bürgerinnen und Bürger, die Ihren Wohnsitz im Landkreis Augsburg haben.
  • Und schon nehmen Sie ganz unkompliziert an der Aktion teil und gewinnen mit etwas Glück einen Obstbaum Ihrer Wahl.
     

Achtung! Ohne Angabe aller im Teilnahmeformular geforderten Angaben, ist eine Teilnahme nicht möglich, ebenfalls, wenn die Nutzungsaufnahme, die dem Landratsamt ausgefüllt und angezeigt wurde, nicht vorgelegt wird.
 

Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2021. Bis zu diesem Datum muss die Bewerbung dem Landratsamt vorliegen.
 

  • Das Landratsamt Augsburg hält sich eine Prüfung vor.
  • Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und dementsprechend kontaktiert. 
  • Die Kosten für die Anschaffung der Bäume trägt das Landratsamt Augsburg, die Bepflanzung und deren Pflege obliegen den Gewinnern.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Im Falle des Gewinns erklären sich die Teilnehmenden bereit, dass ihr Name und Wohnort öffentlich bekannt gemacht werden.
     

Für Rückfragen steht Birte Grüter von der Stabsstelle Mobilität und Klimaschutz unter der Telefonnummer 0821 3102-2682 oder per E-Mail an [email protected]LRA-a.bayern.de zur Verfügung.

 

Hinweise zum Datenschutz: 
Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung dieser Veranstaltung. Die Angabe Ihrer Daten ist freiwillig gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe 1 der DSGVO.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nach der Abwicklung der Veranstaltung gelöscht. Ausführliche danteschutzrechtliche Hinweise finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes unter Datenschutz (www.landkreis-augsburg.de/datenschutz).

 

Ansprechpartner

Vorname Name Telefon Fax Raum Mail
Birte
Grüter
(0821) 3102-2682 (0821) 3102-1682 D 0.37

1.000 Bäume für den Landkreis Augsburg