Energieberatung für Nichtwohngebäude


Zielgruppe: Kommunen, Unternehmen, Vereine IM Landkreis AUGSBURG

Seit Oktober 2022 bietet der Fachbereich Klimaschutz & Mobilität im Zuge der Energieberatungen auch Orientierungsberatungen für Nichtwohngebäude an. Das Angebot können beispielsweise Unternehmen, Kommunen und Vereine nutzen, um sich zu den Themen energetisch Bauen & Sanieren, Energiegewinnung sowie Energietechnik zu informieren. Fragestellungen können sein: Welche Heiztechnik macht Sinn? Welche energetischen Sanierungsmaßnahmen lohnen sich? Welche Förderprogramme können genutzt werden? Zur Terminvereinbarung bitte Frau Jobelius-Wojtczyk kontaktieren Telefonnummer 0821 3102 2222 oder unter [email protected]remove-this.LRA-a.bayern.de

 

Warum beraten lassen?

Energiesparen lohnt sich. Auch für Sie. Denn Energieeffizienz bedeutet: niedrigere Kosten für Strom, Wärme und Kälte, eine höhere Wettbewerbsfähigkeit und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, mit dem Sie sich zukunftsfähig und nachhaltig aufstellen. Das Beste daran: Energiesparen kostet weniger, als Sie denken. In der Regel können Sie schon mit geringen Investitionen die Energieeffizienz deutlich erhöhen – und dadurch die laufenden Kosten senken. Die wirtschaftlichsten Maßnahmen, um Energie einzusparen, finden Sie mit der Unterstützung einer Energieberaterin oder eines Energieberaters, denn dieser hat für Sie auch alle aktuellen Förderprogramme im Blick.

 

Alle Vorteile im Überblick:

Eine Energieberatung ...

  • ermittelt die Möglichkeiten, wo und wie viel Energie Sie einsparen können
  • gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über Ihr Gebäude und dessen Schwachstellen
  • zeigt auf, wie wirtschaftlich die einzelnen Möglichkeiten zum Energiesparen sind
  • schlägt konkrete Maßnahmen zum Energiesparen vor

 

 

Energieberatung Nichtwohngebäude