Heizkosten sparen - Online-Vortrag

 

Kostenfreier Online-Vortrag des Landratsamts Augsburg für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Augsburg

Themen: Heizkosteneinsparung, Heizungssanierung, Heizungsaustausch sowie Förderprogramme

Termin: Dienstag, 8. November 2022, 18 bis 19.30 Uhr

Die Energiepreise explodieren. Wie im eigenen Heim Kosten gespart werden können und welche Maßnahmen es gibt, um den Verbrauch und die Kosten zu senken erfahren Sie im Online-Vortrag. Auch über die aktuellen staatlichen Förderungen für Heizungssanierung bzw. Heizungsaustausch wird informiert. Referent ist der unabhängige Energieberater des Arbeitskreises Energie des Landratsamts Augsburg, Julian Fischer.

Der Heizkostenanteil an den Betriebskosten beträgt im Schnitt ca. 41,2 Prozent und hat somit einen wesentlichen Anteil an den Betriebskosten. Daher haben auch kleine Stellschauben eine große Wirkung. Mit wenigen Handgriffen und kleinen Veränderungen können Sie kostengünstig Ihren Wohnkomfort erhöhen und Ihren ökologischen Fußabdruck minimieren.

Nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) sind alte Ölheizungen und Gasheizungen, die 30 Jahre oder älter sind von der Austauschpflicht betroffen, jedoch gibt es auch Ausnahmen. In der Regel können die hohen Investitionskosten für eine neue Heizungsanlage durch verschiedene staatliche Förderprogramme abgefedert werden.

 

Teilnahmevoraussetzung

Zur Teilnahme am Online-Vortrag benötigen Interessierte einen PC oder ein Notebook mit einer guten und stabilen Internetverbindung. Von Vorteil ist die zusätzliche Nutzung eines Headsets.

 

Anmeldung

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche Anmeldung per E-Mail an [email protected]remove-this.LRA-a.bayern.de bis Freitag, 4. November 2022, gebeten. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn diese durch das Landratsamt bestätigt wurde. Den zugehörigen Veranstaltungslink erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor der Veranstaltung zugesandt. Bei der Anmeldung werden die folgenden Angaben benötigt:

  1. Anzahl der teilnehmenden Personen
  2. Name und Vorname
  3. PLZ und Ort
  4. Telefonnummer sowie E-Mailadresse (für Rückfragen)