Aktuelles

Beteiligen Sie sich an der Bundespolitik!

 

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer startete im Rahmen des Nationalen Radverkehrskongresses in Dresden das Onlinebeteiligungsverfahren für die Erstellung des neuen Nationalen Radverkehrsplan (NRVP). Dieser soll sich an den bestehenden NRVP anschließen, der bis einschließlich 2020 gilt.

Bis zum 30. Juni 2019 ist die Onlinebeteiligung unter der Adresse www.zukunft-radverkehr.bmvi.de möglich. Sie gliedert sich in eine Ideenbox für die Sammlung von Ideen, in eine Abstimmung über die drei wichtigsten Ziele der unten stehenden Leitziele sowie eine zwölfteilige Umfrage.


Der ADFC-Fahrradklima-Test 2018 lässt Radfahrer antworten
Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt?