Landkreis Augsburg
STADTRADELN

Seit 2012 organisiert der Landkreis für seine Gemeinden das STADTRADELN. Ziel ist es, im dreiwöchigen Aktionszeitraum möglichst oft in die Pedale zu treten und Radkilometer zu sammeln.

2024 ist der Landkreis Augsburg natürlich wieder mit dabei. Geradelt wird dieses Jahr vom 2. bis zum 22. Juni.

Über Termine informieren wir hier rechtzeitig.

Gewinnspiel
Für den entfallenen Radaktionstag organisiert der Landkreis ein kleines Gewinnspiel. Zu gewinnen gibt es 3x je eine Fahrradtasche von Ortlieb, gefüllt mit einer Radelkarte der Region, einem Reifenflickset, einem Kettenöl und einem Reflektorband. 

 

Teilnahmevoraussetzung für das Gewinnspiel ist die aktive Teilnahme am STADTRADELN im Landkreis Augsburg. Es müssen also Kilometer im Aktionszeitraum 2024 gesammelt worden sein. Für die Beteiligung am Gewinnspiel muss eine Mail an radverkehr@remove-this.LRA-a.bayern.de mit dem STADTRADELN Benutzernamen geschickt werden. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2024. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preise werden auf der Abschlussveranstaltung am 22. Juli verliehen. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden vorab informiert.

Abschlussveranstaltung im Landratsamt
22. Juli 2024, 17 Uhr
Auszeichnung der besten Teams und Einzelradelnden sowie der besten Kommunen im Landkreis.

 


Teilnehmende Kommunen im Landkreis

Welche Kommunen im Landkreis dieses Jahr dabei sind, sehen Sie in der folgenden Karte. Während dem Aktionszeitraum werden die Kilometerstände der Kommunen regelmäßig aktualisiert. Mit Klick auf die jeweilige Kommune werden die Kilometerstände angezeigt:

Wie aktiv die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Landkreis sind, sehen Sie ab Juni hier:
Link zum Radl-Meter:


Rückblick 2023

Letztes Jahr haben 5.247 aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 233 Teams insgesamt 911.820 Kilometer erradelt. Dadurch wurden im Vergleich zur Nutzung eines durchschnittlichen Autos 148 Tonnen CO2 vermieden! Aus dem Landkreis nahmen 25 der 46 Kommunen teil und trugen somit zum Erfolg der Aktion bei. Bei der Auswertung der kommunalen Ergebnisse belegten – inklusive der während des parallel stattgefundenen Schulradelns gesammelten Kilometer – Königsbrunn (178.630 Kilometer), Meitingen (122.569 Kilometer) und Neusäß (80.316 Kilometer) die ersten drei Plätze.

Der Landkreis zeichnete außerdem die Gewinnerinnen und Gewinner in vier Kategorien aus: 

  • Radelaktivstes Team:
    • Platz 1: Team Seniorensausser (Zusmarshausen, 32 Radelnde legten 17.367 km zurück)
    • Platz 2: Team Kolpingsfamilie Bobingen (Zusmarshausen, 52 Radelnde legten 15.098 km zurück)
    • Platz 3: Team Das-TetraTeam & Friends (Zusmarshausen, 25 Radelnde legten 14.524 km zurück)
  • Team mit den radelaktivsten Mitgliedern:
    • Platz 1: Team Reichert (Bobingen, 1.126 km pro Kopf)
    • Platz 2: Team Tourenradler Langweid (973 km pro Kopf)
    • Platz 3: Team Bogenschützen (Kühlenthal, 813 km pro Kopf)
  • Größtes Team: 
    • Platz 1: Team TSG Stadtbergen (60 Radelnde)
    • Platz 2: Team Evangelisch in Bobingen (57 Radelnde)
    • Platz 3: Team Kolpingsfamilie Bobingen (52 Radelnde)

Die Preise für die besten Einzelradler gehen an Mitglieder aus den Teams CSU (Klosterlechfeld), Offenes Team Langweid und Das Tetra Team & Friends (Zusmarshausen). Innerhalb der 21 STADTRADELN-Tage legten die drei aktivsten Radler sagenhafte Strecken von 4.487 km, 2.353 km bzw. 2.159 km zurück.


STADTRADELN ist ein internationaler Wettbewerb für Kommunen zum Klimaschutz und zur Radverkehrsförderung. Die öffentlichkeitswirksame Kampagne richtet sich an Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalpolitikerinnen und -politiker und ruft zum Mitmachen auf. In drei Wochen sollen möglichst viele Kilometer (beruflich oder privat) erradelt werden.

Weitere Informationen unter www.stadtradeln.de.

Ansprechperson

Vorname Name Telefon Fax E-Mail
Jonas
Fricke
Radverkehr
(0821) 3102-2189 (0821) 3102-1189

STADTRADELN