Gesprächskreise Pflege und Demenz

Die Zahl der an Demenz Erkrankten nimmt stetig zu. Der Großteil der Betroffenen wird zu Hause von nahen Angehörigen betreut. Im Laufe der Erkrankung wird die selbständige Lebensführung beeinträchtigt und der Betroffene braucht in zunehmendem Maße Unterstützung in allen Lebensbereichen. Die pflegenden Angehörigen müssen sich auf die Wesensveränderung des Kranken einstellen und ihre eigene veränderte Lebenssituation bewältigen. Hierzu brauchen sie Wissen über die Erkrankung, den Umgang mit herausfordernden Situationen und Möglichkeiten der Entlastung.

Die Seniorenberatung – Fachstelle für pflegende Angehörige steht Ihnen hier zur Seite.

Der überwiegende Teil der Pflegebedürftigen wird von Angehörigen zu Hause versorgt. Die Angehörigen leisten die Pflege zusätzlich zu ihren familiären und beruflichen Verpflichtungen. Die Belastung der Angehörigen durch Pflege, Versorgung und Betreuung führt zu einer zunehmenden Einschränkung der eigenen Freiräume und Lebensgestaltung. Außerdem kann es zu großen körperlichen und seelischen Belastungen kommen.

Angehörige haben im Gesprächskreis die Möglichkeit, mit Gleichbetroffenen ihre Erfahrungen auszutauschen, sich über medizinische und rechtliche Aspekte der Erkrankung zu informieren, Tipps für den Umgang mit dem Pflegebedürftigen zu erhalten und Hilfe- und Entlastungsangebote für die häusliche Pflege kennenzulernen. Die Gesprächskreise finden unter fachlicher Anleitung statt.

 
In folgenden Orten werden Gesprächskreise mit dem Schwerpunkt Demenz angeboten:

  • Diedorf 
  • Königsbrunn
  • Gersthofen

Nähere Informationen zum Gesprächskreis erhalten Sie bei der Seniorenberatung — Fachstelle für pflegende Angehörige — des Landkreises Augsburg unter Telefon: 0821 3102-2718, -2707 und -2719.

Online-Gesprächskreis: Seit Januar 2022 bietet die Seniorenberatung – Fachstelle für pflegende Angehörige des Landkreises Augsburg einen ONLINE-Gesprächskreis an. Das virtuelle Treffen findet einmal im Monat, immer dienstags, von 17 bis 18.30 Uhr, über die Plattform "WebEX" statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine telefonische Anmeldung über 0821 3102 2718 oder per E-Mail an seniorenberatung@remove-this.LRA-a.bayern.de ist jedoch erforderlich. Eine Übersicht der genauen Termine finden Sie bei den Downloads.
 

Dieses Projekt wird aus Mitteln der Arbeitsgemeinschaft der Pflegekassenverbände in Bayern (soziale Pflegekassen) und der Privaten Pflegepflichtversicherung gefördert

Ansprechperson

Vorname Name Telefon Fax E-Mail
Guido
Hauptmann
Teamleiter
(0821) 3102-2766 (0821) 3102-1766
Volker
Bertram
(0821) 3102-2705 (0821) 3102-1705
Natalie
Hensel
(0821) 3102-2718 (0821) 3102-1718
Sabine
Schmeikal
(0821) 3102-2707 (0821) 3102-1707
Karin
Selner
(0821) 3102-2421 (0821) 3102-1421
Kathrin
Weber
(0821) 3102-2719 (0821) 3102-1719

Gesprächskreise